Das unterschiedliche der purpurroten Yamswurzel und der purpurroten Süßkartoffel

- Jan 09, 2018-

Purple yam .jpg

Dioscorea alata, bekannt als Purpur-Yamswurzel oder viele andere Namen, ist eine Yamswurzelart, ein Knollenwurzelgemüse. Die Knollen sind in der Regel kräftig violett bis hell-lavendelfarben, daher der gebräuchliche Name, sie können jedoch manchmal einfach weiß sein. Es wird manchmal mit Taro und der Okinawa-Süßkartoffel (Ipomoea batatas cv. Ayamurasaki) verwechselt, obwohl D. alata auch in Okinawa angebaut wird und dort als Beniimo (紅芋) bekannt ist. Mit seinen Ursprüngen in den asiatischen Tropen ist D. alata den Menschen seit der Antike bekannt. (Dies von Wikipedia)

Lila Süßkartoffeln gegen Lila Yamswurzeln

Purple sweet potato Powder .png

Die violette Okinawan-Süßkartoffel wird unterirdisch angebaut und ähnelt westlichen Süßkartoffeln. Von außen sieht diese violette Süßkartoffel gleich aus, schneidet sie jedoch auf und Sie werden den Unterschied erkennen. Sie können in ganz Nordamerika auf einem asiatischen oder chinesischen Markt und sogar in einigen normalen Lebensmittelgeschäftketten gefunden werden. Suchen Sie im Herbst und Winter danach.

Filipino ube oder ubi (in den USA normalerweise nicht erhältlich) haben eine dunklere, rauere Haut und sind Süßkartoffeln, keine Süßkartoffeln. Sie wachsen an einer Rebe über dem Boden. Dieses Gemüse ist eine wichtige Ernte- und Nahrungsquelle auf den Philippinen. Es wird auch zu einem Pulver verarbeitet, das dann in philippinischen Desserts verwendet wird (Sie werden sie an ihrer hellvioletten Farbe erkennen).



Xi'an SR Bio-Engineering Co., Ltd.


Name: Steven Zhao

E-Mail: ZHAOYANWU1994@outlook.com xiansenran@gmail.com

* Whatsapp: +86 15738896023

Skype: zhaoyanwu1994